Ihr Warenkorb
keine Produkte

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltung für Verbraucher (§ 13 BGB)

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für Verbraucher. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

Registrierung


Erforderlich ist zunächst die Registrierung unter wahrem Namen und den zugehörigen Personendaten. Mehrfach-Anmeldungen sind unzulässig. Mehrfachanmeldungen liegen vor, wenn der Kunde entweder für sich oder für andere Personen mehrfache Anmeldungen vornimmt, selbst wenn dieses im Auftrag der anderen Personen erfolgt. Eine Stellvertretung ist insofern nicht gestattet. Wird im Rahmen von routinemäßigen Kontrollen oder in sonstiger Weise festgestellt, dass sich ein Kunde mehrfach angemeldet hat, so werden sämtliche Accounts des Kunden gesperrt und gelöscht.

Online-Plattform und Dienst „my-daydeal.de“


My-daydeal.de ist eine Online-Plattform, die unter
www.my-daydeal.de betrieben wird.

Auf my-daydeal.de wird der Kauf von Gutscheinen über Waren- oder Dienstleistungen anderer Unternehmen angeboten. Die Gutscheine sind auf eine konkrete Leistung, Ware oder einen bestimmten Leistungs-/Warenwert gerichtet.

Diese Leistungen sind direkt bei dem im Gutschein ausgewiesenen Unternehmen einlösbar. Die aus dem Gutschein verpflichtete Person, ist ausschließlich die als Anbieter bezeichnete und ausgewiesene Person.  Schuldner der Lieferung/Erbringung der in dem Gutschein genannten Ware(n) und/oder Dienstleistung(en) ist ausschließlich der in dem Gutschein angegebene Verkäufer/Anbieter. Die Lieferung/Erbringung der in dem Gutschein genannten Ware(n) und/oder Dienstleistung(en) wird nicht von my-daydeal.de geschuldet.

Für die Dienste von My-daydeal.de gelten ausschließlich „diese AGB’s“. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von my-daydeal.de werden angenommen, indem im Rahmen des Vorgangs eines Gutscheinkaufs und der dadurch zu erfolgenden Registrierung, ein Hacken bei  „Ja, ich akzeptiere die AGB und die Datenschutzerklärung sowie das Widerrufsrecht zur Kenntnis genommen“ bestätigt wird.

Erwerb von Gutscheinen


Der Erwerb von Gutscheinen erfolgt in den folgenden Schritten:

->
Betätigen des Buttons „Kaufen“ auf www.my-daydeal.de durch den Käufer
-> Auswahl der gewünschten Anzahl an Gutscheinen
-> Kundendaten Erfassung durch Eintragen von Name, Adresse, E-Mail-Adresse usw.
-> Bestätigung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von my-daydeal.de durch den Kunden
-> Wahl der Zahlungsmöglichkeiten durch den Kunden
-> Zustandekommen und Abwicklung des Kaufvertrages

Nach Zahlungseingang des erworbenen Gutscheins auf my-daydeal.de, wird Ihnen der Gutscheincode  als PDF-Datei per Mail durch My-DayDeal.de zugesendet, sofern nach Ablauf der vorgegebenen Verkaufszeit die Mindeststück Menge zur Deal Aktivierung erreicht ist und die vollständige Zahlung des Gutscheinpreises auf dem Konto von my-daydeal.de eingegangen ist.

Diesen Gutscheins können Sie nun Ausdrucken und per Post oder als Email-Anhang an den Anbieter des Produkts oder der Dienstleistung senden und erhalten dann direkt vom Verkäufer eingelöst. Manche können auch direkt in einem Geschäft oder direkt beim Dienstleister eingelöst werden.

Angebotsannahme &
Widerrufsrecht

Wir weisen Sie darauf hin, das ein abgegebenes Kaufangebot rechtsverbindlich ist, das heisst das Umtauschrecht kommt hier nur zur Geltung, wenn die Ihnen zugesendete Ware beschädigt ist oder die Dienstleistung nicht in vollem Umfang erbracht wurde, was aber auch fundiert belegt werden muss. In diesem Zusammenhang ist der Warenumtausch bei Beschädigung, direkt mit dem Anbieter zu klären, aber wir bitten Sie in solchen Fällen darum uns diesen Vorfall auch mitzuteilen, weil wir Sie bei Komplikationen unterstützen werden. Da wir als vermittelnde Verkaufsplattform keine Gewährleistungsgarantie für die Produkte selbst übernehmen können. Ihr Rücktrittsrecht nach den Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBGB kommt somit nicht zur Geltung. In einem solchen Fall, wenden Sie sich bitte an (ladungsfähige Anschrift):

Office Austria (Verwaltung):


My-DayDeal.de
Marktstraße 10
6850 Dornbirn
Austria

Mail:
info@my-daydeal.de

Falls es durch gravierende Mängel oder Dienstleistung zu einem wirksamen Widerruf kommen sollte, sind die beiderseits empfangenen Leistungen, zurück zugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Ware, Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Haben Sie den Gutschein bereits ganz oder teilweise eingelöst, sind Sie zum Wertersatz verpflichtet und können von Ihrem Widerrufsrecht keinen Gebrauch mehr machen.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie, mit Übermittelung Ihrer Einspruchserklärung oder Rücksendung des Gutscheins.

Dauer des Gutscheinverkaufs


Die Dauer eines Gutscheinverkaufs ist zeitlich begrenzt. Die Dauer des Gutscheinverkaufs wird für jedes Angebot individuell von my-daydeal.de festgelegt. Nach Ablauf der festgelegten Zeit ist ein Kauf nicht mehr möglich.

Gutscheinverkauf / Bezahlung


Der Kaufvertrag über den Gutschein kommt erst dann zustande, wenn die Zahlung des Käufers bei my-daydeal.de vollständig eingegangen ist. Ist die Zahlung des Kunden nicht im ersten Versuch erfolgreich, kommt der Kaufvertrag über den Gutschein nicht zustande. Ist die Mindestmenge zur Aktivierung des Deals nicht erreicht worden, erfolgt im Falle bereits veranlasste oder durchgeführter Zahlung, die wertgleiche Gutschrift des Betrages auf dem Kundenkonto und steht dem Kunden dort für weitere, alternative Gutscheinkäufe zur Verfügung. Wenn Sie jedoch die Rücküberweisung auf Ihr Bankkonto vorziehen, da Sie nicht sofort wieder ein Produkt wünschen, werden wir dies natürlich auch in Ihrem Sinne umsetzen, wenn Sie uns dies schriftlich mitteilen.

Versand des Gutscheins / Einräumung eines Rechts am Gutschein


Nach Abschluss des Kaufvertrages, wird dem Käufer der Gutschein als ausdruckbares PDF die angegebene E-Mail Adresse gesandt. Der Versand des Gutscheins erfolgt nach Eingang der Zahlung des Gutscheinpreises auf dem Konto von my-daydeal.de. Jeder Gutschein wird von my-daydeal.de mit einer Code-Nummern versehen. Der Verkäufer gleicht diese Code-Nummern bei der Einlösung eines Gutscheins, mit einer ihm von my-daydeal.de übermittelten Käuferliste ab. Ein Gutschein ist auch als Geschenk übertragbar, hierzu sind durch den Käufer der Name und die Daten des Empfängers mitzuteilen, damit auch wir diese Daten an den Verkäufer/Dienstleister weitergeben können.

Sofern nicht anders angegeben, kann jeder Gutschein nur einmal bei dem jeweiligen my-daydeal.de-Partner eingelöst werden, um die auf dem Gutschein angegebenen Leistung in Anspruch genommen werden. Wird der Gutscheinwert nicht in der angegebenen Zeit  vollständig aufgebraucht oder wird die Leistung des Käufers nicht vollständig in Anspruch genommen, verfällt der nicht genutzte Differenzbetrag oder Differenzleistung. Eine Erstattung des Differenzbetrages ist ausgeschlossen.

Sofern nicht anders angegeben, ist die Einlösung des My-DayDeal-Gutscheins beim Verkäufer innert 3 Monaten zu erfolgen. Es obliegt dem Käufer, den Zeitpunkt der Leistungserbringung unmittelbar nach Erhalt des Gutscheins, mit dem Verkäufer/Anbieter zu vereinbaren. Sofern auf dem Gutschein eine Gültigkeitsdauer angegeben ist, kann der Gutschein nur während der Gültigkeitsdauer beim Verkäufer eingelöst werden. Wird der Gutschein nicht innerhalb der Gültigkeitsdauer eingelöst, kann er im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsfrist gegen andere Gutscheine, bis zur Höhe des Kaufpreises des Gutscheins umgetauscht werden. Für jeden Umtausch berechnet my-daydeal.de dem Kunden eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15% des Kaufpreises, jedoch maximal 10 EUR.

Betrug oder Fälschungen


Wir weisen hier explizite darauf hin, dass es untersagt ist Gutscheine zu vervielfältigen oder zu manipulieren, dies für unwillkürlich zu ein Anzeigen und wird rechtliche Folgen nach sich ziehen. My-daydeal.de behält sich, in so einem Fall das Recht zur Weitergabe der gespeicherten persönlichen  Daten, an den jeweiligen my-daydeal.de-Partner und die Einleitung rechtlicher Schritte für den Fall vor, dass ein begründeter Verdacht auf unerlaubte Vervielfältigung oder Manipulation eines Gutscheins besteht.

Gewährleistung / Haftung


Der jeweilige Verkäufer/Anbieter, erbringt die in einem Gutschein genannte Leistung gegenüber dem Käufer im eigenen Namen und auf eigene Rechnung. My-daydeal.de haftet gegenüber dem Käufer nicht für Pflichtverletzungen des Verkäufers bei der Leistungserbringung. My-daydeal.de übernimmt keine Gewähr für vom Kunden beim Verkäufer erworbene Produkte oder in Anspruch genommene Dienstleistungen.

Wiederverkauf von Gutscheinen / Prämien


Der gewerbliche Wiederverkauf der Gutscheine ist grundsätzlich untersagt, sofern my-daydeal.de dem Wiederverkauf nicht ausdrücklich zustimmt. Für den Fall eines Verstoßes gegen diese Regelung behält sich my-daydeal.de die Geltendmachung zustehender Rechte, insbesondere die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen vor. Nach Maßgabe der jeweiligen, auf der Internetpräsentation ersichtlichen Bedingungen können von my-daydeal.de, Prämien für Weiterempfehlungen gewährt werden. Die Ansprüche auf Gutschrift dieser Prämie entstehen, ausschließlich bei Empfehlung einer vom Empfehlenden verschiedenen, natürlichen Person, sofern die übrigen Bedingungen für die Prämie gegeben sind, insbesondere der empfohlene Freund, sich korrekt mit zutreffendem Namen und Email-Adresse anmeldet bzw. registriert.

Verfügbarkeit und Funktionalität der Website www.my-daydeal.de


My-daydeal.de behält sich vor, den Betrieb der Webseite
www.my-daydeal.de jederzeit einzustellen oder den Umfang und/oder die Funktionalitäten der Webseite jederzeit zu ändern, insbesondere einzuschränken, soweit die Bereithaltung und/oder der bisherige Umfang und/oder die bisherige Funktionalität nicht zur Abwicklung geschlossener Kaufverträge erforderlich ist/sind. My-daydeal.de weist ausdrücklich darauf hin, dass die Verfügbarkeit der Webseite www.my-daydeal.de und die Nutzung der dort angebotenen Dienste durch Wartungsarbeiten und/ oder andere Störungen eingeschränkt und/oder zeitweise unterbrochen werden kann. Dabei besteht das Risiko des Datenverlustes. my-daydeal.de übernimmt keine Gewähr für die Verfügbarkeit der Webseite www.my-daydeal.de und der dort angebotenen Dienste, für das Ausbleiben von Störungen und das Ausbleiben von Datenverlusten.

Immaterialgüterrechte


my-daydeal.de behält sich sämtliche Immaterialgüterrechte an der Webseite unter
www.my-daydeal.de und den darauf bereitgestellten Diensten und veröffentlichten Inhalten vor. Jede Veränderung, Vervielfältigung, Veröffentlichung, Weitergabe an Dritte und/oder anderweitige Verwertung des geschützten Eigentums ohne vorherige schriftliche Zustimmung von my-daydeal.de ist untersagt.

Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen


my-daydeal.de behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, von Zeit zu Zeit zu ändern, insbesondere rechtlichen Anforderungen anzupassen oder Änderungen der Funktionalität zu berücksichtigen. Die AGB‘s in ihrer jeweils aktuellen Fassung sind abrufbar unter AGB auf my-Daydeal.de.  Kunden welche, mit den geänderten AGB nicht einverstanden sind, können die Dienste von my-daydeal.de dann nicht mehr nutzen.

Besteht zwischen my-daydeal.de und dem Kunden bereits ein Vertragsverhältnis, gelten nach Vertragsschluss geänderte Geschäftsbedingungen für das Vertragsverhältnis nur dann, wenn my-daydeal.de dem Kunden die Änderung der Geschäftsbedingungen unter Hinweis auf die Rechtsfolgen eines unterbliebenen Widerspruchs gegen die Geltung der geänderten Geschäftsbedingungen mitgeteilt hat und der Kunde deren Geltung nicht binnen 6 Wochen in Textform gegenüber my-daydeal.de widersprochen hat.

Rechtswahl


Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

Salvatorische Klausel


Sollte eine gegenwärtige oder zukünftige Bestimmung des Vertrages aus anderen Gründen als den §§ 305-310 BGB ganz oder teilweise unwirksam/nichtig oder nicht durchführbar sein oder werden, so wird hiervon die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht berührt, soweit nicht die Vertragsdurchführung für eine Partei eine unzumutbare Härte darstellt. Das Gleiche gilt, wenn sich nach Abschluss des Vertrages eine ergänzungsbedürftige Lücke ergibt. An die Stelle der unwirksamen/nichtigen oder nicht durchführbaren Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Betreiber der Online-Plattform und des Dienstes „my-daydeal.de“


Die Webseite 
www.my-daydeal.de  und das dort bereitgestellte System zum Verkauf von Gutscheinen werden betrieben von:

Ein Unternehmen der West Immo Invest

Firmenbuchnummer: HRB 118218 B
GF Rockfeller David

Firmensitz:

Straße:                                  Friedrichstraße 171
Ort:                                        10117 Berlin
E-Mail:                                 
info@my-daydeal.de

Office Austria (Verwaltung):
Straße:                                  Marktstraße 10
Ort:                                         6850 Dornbirn
Gerichtstand:                       Dornbirn
Tel:                                        +43 5572 3722990
Mobil :                                   +43 664 79988886
Fax:                                       +43 5572 372299
E-Mail:                                 
info@my-daydeal.de

Verantwortlicher für eigene Inhalte von
www.my-daydeal.de, dem Angebot der West Immo Invest Berlin gem. § 55 RStV: David Rockefeller.